95. Montagsdemo 17.10.2011

Sprecher: Michael Kaufmann (Baden unterstützt: oben bleiben! Kein Stuttgart 21!) und Bernd Riexinger (ver.di, die Linke)
Moderator: Tom Adler (die Linke)
Musik: Tales In Tones Trio

Wir Schwaben und Badener necken uns zwar gern, das bedeutet aber nicht, dass wir uns nicht mögen oder nicht gegenseitig helfen würden. Bei der 95. Montagsdemo bewahrheitete sich das einmal mehr: Michael Kaufmann sicherte uns auch weiterhin seine Unterstützung zu. Seine Aussage „ein Immobilienprojekt für die Schwaben bezahlen – das kann ein Badener Herz dann doch nicht“ wurde von den 3500 versammelten Menschen mit lautem Applaus und zustimmendem Lächeln honoriert.
Nach Ansicht von Michael Kaufmann stellen die Medien die größte Blockade bei der Aufklärung über Stuttgart 21 dar. Trotzdem glaubt er daran, dass wir das Wunder schaffen können bei der anstehenden Volksabstimmung.

Als zweiter Sprecher des Abends betrat Bernd Riexinger die Bühne und betonte den sozialen Aspekt des Themas: In Stuttgart – einer der reichsten Großstädte der Welt – fehlt Geld für Schulen und Kinderbetreuung, gibt es immer mehr hungrige Kinder in den Schulen, aber die Stadt Stuttgart verschwendet Steuergelder für ein sinnloses Projekt wie Stuttgart 21. Wir sollen uns nicht einreden lassen, dass es sich dabei um ganz unterschiedliche Töpfe handelt. Es sind öffentliche Gelder – unsere Gelder also und es ist ausschließlich eine politische Entscheidung, wohin diese Gelder gehen. Sein Fazit: Stuttgart 21 ist ein höchst unsoziales Projekt.

Man merkt, dass die Tage wieder kürzer werden – schon bevor der Demozug zum Schlossplatz aufbrach, war es zu dunkel, um ohne Blitz fotografieren zu können. Aber auch Nacht und Kälte werden den Widerstand gegen das Milliardengrab nicht aufhalten, wie wir letzten Herbst und Winter schon bewiesen haben.

Links:

Advertisements

Schlagwörter:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: