Marsch nach Athen: Sit-in im Vatikan

Der Marsch nach Athen hat eine weitere Zwischenetappe erreicht: vergangenen Samstag kamen die rund 40 Teilnehmer nebst Unterstützer-Auto in Rom an. 800 Kilometer Fußmarsch haben sie bereits hinter sich. Auf der Piazza de Poppolo wurden sie in Empfang genommen, zogen dann aber vor, auf der Piazza Giovanni ihre Zelte aufzuschlagen. Dort waren bei der internationalen Demo am 15. Oktober Unruhen ausgebrochen. Vielleicht machte deswegen die Ankunft der 40 Wanderer in Sachen Revolution die Obrigkeit nervös. Die Polizei war sofort zur Stelle verlangte, dass der Platz umgehend geräumt wird, ließ dann aber doch mit sich reden und zog wieder ab.



Tags darauf hielten sie die erste Asamblea (Versammlung) im Vatikan ab. Als sie im Kreis auf der Piazza San Pietri saßen, wurde ihnen von der Schweizer Garde mitgeteilt, dass dieser Platz ausschließlich religiösen Ereignissen vorbehalten sei. Die Indignados (Empörten) ließen sich jedoch nicht beirren und fuhren mit ihrer Versammlung fort. Nach drei Stunden kehrten sie aus freien Stücken auf die Piazza Giovanni zurück.

Geplant sind für die Dauer des Aufenthalts in der italienischen Hauptstadt neben der Organisation der Agora Roma auch Versammlungen in den verschiedenen Stadtteilen Roms. Am 15. Januar werden sie sich auch am Carnevale del sistema (Karneval des Systems) beteiligen, einem „ironischen Protestzug mit festlichem Charakter gegen die Diktatur der Finanzmärkte“.

Links:

  • „Vaticano, sit-in di protesta degli „Indignati““ Vatican Insider
  • „First outraged GA in the Vatican / Primera asamblea indignada en el Vaticano / Première assemblée indignée au Vatican / Prima assemblea de indignati al Vaticano“ Acampada BCN internacional
  • „March to Athens arrives to Rome / Marcha a Atenas llega a Roma / Marche vers Athènes arrive à RomeAcampada BCN internacional
Advertisements

Schlagwörter: , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: