Spanien: Massenprotest für öffentliche Bildung

Über 100.000 Menschen waren am Samstag in den spanischen Städten Valencia und Alicante auf der Straße, um gegen Kürzungen bei der öffentlichen Bildung zu protestieren. Folgendes Video aus der Vogel-Perspektive zeigt die beeindruckend große Menschenmenge in Valencia:



70.000 Teilnehmer waren es laut Veranstalter. Als der Frontbanner des Demozuges wieder zum Ursprungsort zurückkehrte, waren die hintersten Reihen noch nicht einmal losgelaufen. In Alicante berichten Veranstalter und Polizei übereinstimmend von 40.000 Teilnehmern. Ursprünglich hatte man dort mit lediglich 8000 gerechnet. Die Zusammensetzung war in beiden Städten sehr bunt, Menschen aus allen Altersgruppen gingen auf die Straße.

Mit Slogans wie „menos corrupción y más educación“ (weniger Korruption und mehr Bildung), „devolvednos el dinero, ladrones del gobierno“ (gebt uns das Geld zurück, ihr Gauner aus der Regierung), „no es una crisis, es una estafa“ (es ist keine Krise, es ist Betrug), „no hay futuro sin educación“ (es gibt keine Zukunft ohne Bildung) und „estamos sin tizas“ (wir haben keine Kreide) machten die Demonstranten ihren Ängsten und ihrem Ärger Luft. Viele befürchten, dass die öffentliche Bildung bewusst zugunsten von elitären privaten Institutionen vernachlässigt wird.
Für die laufenden Woche sind weitere Protestaktionen geplant.

Links:

  • „Más de 40.000 personas marchan en Alicante contra los recortes en el sistema educativo“ 20minutos
  • „Valencia y Alicante se vuelcan en la protesta contra el tijeretazo en educación“ El País
  • „Clamor en el País Valencià por la escuela pública“ Público
  • „40.000 personas se manifiestan en Alicante contra los recortes en Educación“ La Verdad
  • „Unos 100.000 manifestantes claman por una educación pública sin recortes“ Levante-EMV

Schlagwörter: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: