Totgesagte leben länger

Totgesagte leben länger: Allem Wunschdenken der Presse zum Trotz, kann von einem „Bröckeln“ des Widerstands gegen Stuttgart 21 keine Rede sein. Gestern fand eine Vielzahl unterschiedlicher, wichtiger und erfolgreicher Aktionen gegen das unterirdische Projekt statt. Die Montagsdemo war nach Polizeiangaben annähernd drei mal so stark besucht wie die vorherige. Wenn hier etwas „bröckelt“, dann die kläglichen Reste der Glaubwürdigkeit gewisser Stuttgarter Käseblätter.
Eine kurze Übersicht über den Tag:

Pressekonferenz zu Bug bei Stresstest-Software:
Ausschnitt Stresstest-Kritik, Landesschau aktuell 12.03.2012, 19:45 Uhr – SWR BW (auf YouTube)
Mitschnitt der Pressekonferenz (Bambuser)
Folien der Pressekonferenz auf Kopfbahnhof-21 (PDF-Datei)
„Der Stresstest ist Makulatur“Bei-Abriss-Aufstand
„Auch das noch: Die S21-Stresstest-Software war wohl fehlerhaft. Und dreimal dürft ihr raten, zu wessen Gunsten sie sich verrechnet!“ – Fefes Blog

Besetzung des Südflügeldachs:

Besetztes Dach
Foto von AbrissAufstand@Yfrog

Bericht von Parkschützerin Nina Picasso
Video-Mitschnitt auf Bambuser
Video-Zusammenfassung von Magonia Marsan auf Vimeo
Fotos: Fluegel.tv
Fotos: Reporter der Straße
Fotos: Alexander Schäfer
Fotos der Südflügelbesetzung Bei-Abriss-Aufstand
„Polizei räumt Dach des Stuttgarter Hauptbahnhofes“Nachrichten.T-Online
„Südflügel des Hauptbahnhofs besetzt: „Stuttgart 21“-Gegner bringen Abrissarbeiten zum Stillstand“Focus
„S21-Gegner besetzen Südflügel“ – SWR
„“Parkschützer“ besetzen den Südflügel“ – Stuttgarter Zeitung
„Stuttgart 21: „Parkschützer“ vom Dach des Südflügels geholt“Stuttgarter Nachrichten
„Presseerklärung: Parkschützer besetzen Südflügel und blockieren Abriss“Bei-Abriss-Aufstand
„Südflügelbesetzung“Stuttgart-steht-auf

115. Montagsdemo auf dem Marktplatz:
Fotos: Fluegel.tv
Fotos: Alexander Schäfer
Videos der Reden: Walter Steiger
„Schillerstraßendemo und 115. Montagsdemo“ – Ausführlicher Bericht mit professionellen Fotos auf Schäfer weltweit

Paralleldemo mit Speaker’s corner auf der Schillerstraße:
Foto von Parkschützer Tyler Durden:

Speaker's corner
Foto von Parkschützer Tyler Durden


„Schillerstraßendemo und 115. Montagsdemo“ – Ausführlicher Bericht mit professionellen Fotos auf Schäfer weltweit
Weitere Fotos: Alexander Schäfer
Video-Mitschnitt auf Bambuser

Diskussionsveranstaltung mit Jutta Ditfurth
„Von der Protestbewegung zur Demokratiebewegung?“


(Foto und Videos von Parkschützer peterp)

Weitere Meldungen des Tages:
„Bislang 1.800 Strafverfahren im Zusammenhang mit „Stuttgart 21″“Nachrichten.T-Online
Pressemitteilung der Polizei zu beiden Montagsdemos

Schlagwörter: , ,

7 responses to “Totgesagte leben länger”

  1. joe says :

    Das Wort „Widerstand“ im Zusammenhang mit den Protesten gegen S21 ist eine Beleidigung aller anderen Bewegungen die das Wort zurecht für sich beanspruchen. In Stuttgart gibt es einen Event-Protest der kein, die Betonung liegt auf KEIN, einziges seiner Ziele erreicht hat. Die Bilanz könnte desaströser nicht sein, die Perspektivlosigkeit nicht offenkundiger. Und gerade weil kein Widerstand geleistet wurde, hat man relativ früh diejenigen vergrault, die das Wort Widerstand mit Inhalten füllen wollten. Ich möchte nicht näher auf Details eingehen, aber Events wie „baustopp selbermachen“ ( ein sündhaft teurer Flopp ), oder ein Sonderzug für 30min Pressekonferenz nach Zürich und noch viele andere Beispiele waren mehr als kontraproduktiv. Hinzu kommt ein beinahe unglaubliches Denunziantentum von Personen die sich im Event-Protest tummeln und leider die Arbeit von Polizei und Staatsanwaltschaft übernehmen bzw. sie fördern.
    Vorher gab es einen Park und keine Parkschützer – heute gibt es rund 32.500 Parkschützer und keinen Park mehr. Ich denke das ist aussagekräftig genung.

    • Thomas Michelitsch says :

      Man kann diesen Komentar so nicht unwidersprochen stehenlassen. Wiso soll der Begriff „Widerstand“ nicht gerechtfertigt sein? Ist Widerstand nur dann richtiger Widerstand, wenn man ihn mit der Knarre in der Hand durchführt?
      Die Bilanz könnte desaströser nicht sein? das stimmt so nicht, imerhin ist die ehemalige Mappusregierung durch uns gestûrtzt worden, dass jetzt die Grûnen Verrat betreiben ist eine andere Geschichte. Kritisieren ist immer einfach, wenn es gut läuft, dann ist der „Widerstand“ heldenhalft und gerechtfertig. Seltsame bemerkung auch die des Denuntiantentums. Schon mal was von Polizeispitzeln gehört?
      Also ansonsten bitte ich um Vorschlâge, was bitteschön kan man besser machen, am samstag gibt es nen grossen Ratschlag, also dann Klugscheisser, lass mal hören, was
      ein richtiger Widerstand sein müsste.

  2. bodenfrost says :

    Bei allem Verständnis für einen Hang zur Polemik – aber der Schlusssatz ist so nicht hinnehmbar. Die Zerstörung des mittleren Schlossgartens ist nicht das Werk der Parkschützer, sondern geht auf das Konto der Projektbetreiber.

    Was wäre denn in deinen Augen Aktionen gewesen, die den Begriff „Widerstand“ rechtfertigen?

  3. schaeferweltweit says :

    Wie immer eine Super Zusammenfassung!

    Habe mich übrigens jetzt aufgrund deiner immer wieder guten Blogbeiträge auch für dieses Blogsystem entschieden.

    Wird Zeit die Eigenen Meinungen unabhängig von irgendwelchen Leuten die am Stecker sitzen zu verbreiten 😉

    Gruß
    LoB

    • bodenfrost says :

      Danke schön, Feedback hilft. Dann hat man nicht das Gefühl, in einem leeren Raum tätig zu sein 🙂

      Die Entscheidung für WordPress fiel vor knapp über einem Jahr sehr spontan und wir haben es nicht bereut. Einfache Handhabung, Flexibilität beim Design und sehr zuverlässige Server. Kann mich an nicht einen Tag erinnern, an dem die Seite nicht erreichbar gewesen wäre.

      Für eine Gegenmeinung sind unabhängige und dezentrale Plattformen sehr wichtig. Der nächste Schritt für uns Blogger muss jetzt sein, diese auch bekannt zu machen, um Menschen zu erreichen.

      Dein Bericht vom Montag ist perfekt, ich werde ihn gleich mal in die Liste mit aufnehmen.

      • schaeferweltweit says :

        Evtl. braucht es mal eine gängige möglichst International verständliche URL auf der einfach eine Übersicht aller Blogs erscheint.

        Fragt sich halt dann welche Blogs – welche Themen – welche nicht – wer kontrolliert diese Seite – wer verwaltet und aktualisiert sie damit keine Toten Links drin sind und die Inhalte der Blogs nicht von dem abweichen was man gut findet usw. (je unspezifischer dann eine solche Seite ist desto mehr Blogs kommen rein und schnell wird es wieder unübersichtlich und keiner nutzt es mehr…)

Trackbacks / Pingbacks

  1. Schillerstraßendemo und 115. Montagsdemo | schaeferweltweit.de - 15. März 2012

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: