Mahnwache umgezogen

Seit vielen Monaten ist die Mahnwache am Stuttgarter Hauptbahnhof zentraler Punkt, an dem man stets aktuelle Informationen über das Milliardengrab Stuttgart 21 bekommt, Aushängeschild und Treffpunkt der Gegner des unterirdischen Projekts und Touristen-Attraktion zugleich. Dank vieler emsiger freiwilliger Helfer verlief der Umzug der Mahnwache heute schnell und problemlos. Das Zelt und sein Innenleben wurden so schnell an den neuen Platz gebracht, dass manche Helfer, die ein wenig zu spät kamen, nur noch zuschauen konnten, wie der ehemalige Standort gefegt wurde, um ihn besenrein zu übergeben.

Der alte Standort am Nordausgang (siehe Bild 1) musste aufgegeben werden, weil die DB wieder mal so tut, als würde sie an Stuttgart 21 weiter bauen und sich dem geplanten Technikgebäude widmen.

Am neuen Standort an der Schillerstraße wurden die Mahnwache und ihre Umzugshelfer von der Lokomotive begrüßt, die auch den Einzug musikalisch untermalte. Die Mahnwache befindet sich weiterhin in unmittelbarer Nähe zum Bahnhof, um den es geht, ist den traurigen Überresten des ehemaligen mittleren Schlossgartens noch näher gerückt und kann durch die Nachbarschaft zur Königstraße auf viel „Laufkundschaft“ hoffen, die sich darüber informieren will, warum wir das Projekt weiterhin ablehnen.

Danke an die Mahnwache und alle Unterstützer, dass ihr weiter für uns da seid!

Links zum Thema:

Advertisements

Schlagwörter: , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: