Blockupy Frankfurt 17.05.2012

Blockupy: Über 1000 Menschen trotzten gestern in Frankfurt dem Versammlungsverbot und demonstrierten friedlich gegen das Spardiktat der EU, den Kapitalismus und die Einschränkung der Versammlungsfreiheit. Besetzt wurden erst der Paulsplatz und nach dessen Räumung durch die Polizei der Römerberg, welcher am frühen Abend ebenfalls geräumt wurde, wobei die Polizei laut Augenzeugen sehr gewalttätig vorging.

Blockupy: Ayer, más de 1000 personas desafiaron a la prohibición de reunirse en Fráncfort y tomaron varias plazas en la capital financiera de Alemania con el fin de protestar contra la austeridad de la UE y el capitalismo en general. Al final, la policía desalojó a todas las plazas y detuvo a 150 manifestantes. Dicen que la policía actuó violentamente al desalojar.

Blockupy: Yesterday, about 1000 persons were defying peacefully the ban to assemble in Frankfurt and took various squares in order to protest against austerity and capitalism in general. At last, all squares were evicted by the police, detaining 150 demonstrators. Some of them were complaining that police was acting violently for no reason.

Links – mehr Fotos/más fotos/more pictures:

Video/vídeo:

Advertisements

Schlagwörter: , , , ,

2 responses to “Blockupy Frankfurt 17.05.2012”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: