„Aufstand der Großeltern“ in Spanien

Foto von Acampadabcn@Yfrog

Erkennungsmerkmal gelbe Schutzwesten
Foto von Acampadabcn@Yfrog

In Spanien geht nicht nur die Jugend auf die Straße, auch die älteren Generationen stellen sich den brutalen Kürzungen in den Weg. Die Rede ist natürlich von den Yayoflautas, wie sie sich selbstironisch nennen. Jugendliche Demonstranten wurden als perroflautas (in etwa: Straßengammler) verunglimpft, daraus leiteten sie yayoflautas (Opa/Oma-Gammler) ab.

Der Weltspiegel brachte kürzlich einen Beitrag über die „renitenten Rentner“ Spaniens, der unter diesem Link angesehen werden kann.

Wer die Proteste gegen Stuttgart 21 verfolgt, fühlt sich wohl an die dortigen „renitenten Rentner“ erinnert, wie die älteren Demoteilnehmer lange verspottet wurden.

Ein grober Recherchefehler ist dem ARD-Team allerdings unterlaufen – der Mann lag nicht etwa, wie behauptet, eines Schwächeanfalls wegen auf dem Boden, sondern, weil er von Polizisten umgestoßen wurde. Aber die Uniformierten sind wohl immer die Guten in den Staatsmedien.

Unser Dank gilt Uhupardo, der auf den Bericht aufmerksam machte.

Links:

  • Berichte auf Bodenfrost über die Yayoflautas/Iaioflautas.
  • Seite der Yayoflautas (Katalanisch/Spanisch)
  • Advertisements

Schlagwörter: , ,

One response to “„Aufstand der Großeltern“ in Spanien”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: