Leerstehende Schulgebäude besetzt in Berlin

Foto von CheetahXD@twitter

Foto von CheetahXD@Twitter

Heute wurden in Berlin-Kreuzberg zwei Gebäude einer leerstehenden Schule besetzt. Zur Zeit sind je nach Quelle 100 – 150 Menschen vor Ort.

Hintergrund der Besetzung laut einer Mitteilung auf Linksunten:

„Wir sind eine Gruppe von Geflüchteten und Unterstützer_innen die für die Abschaffung der Lagerpflicht, der Residenzpflicht und den sofortigen Stopp aller Abschiebungen kämpfen. (…)

Diese Gruppe wird ein selbstorganisiertes soziales Zentrum auf dem Schulgelände aufbauen, welches für alle aus dem Kiez zugänglich ist und einen Raum öffnen soll für ein selbstbestimmtes und emanzipatorische Leben, in Solidarität mit all jenen, die von diskriminierenden Gesetzen und Ideologien betroffen sind.“

Auf Twitter wurde berichtet, dass der heutige Abend ruhig verlaufen dürfte und die Besetzung bis mindestens Dienstag geduldet wird:


Berichte/weitere Infos:

  • „Doppelbesetzung in Berlin-Kreuzberg“Linksunten.Indymedia
  • „Protestierende Flüchtlinge besetzen leerstehende Schule in Berlin“ – Neues Deutschland
  • Fotos von phopective auf Flickr
  • Video: „Erneute Hausbesetzung in Kreuzberg“ – Youtube
  • Aktuelle Infos auf Twitter unter Anderem bei MaryRead9 und CheetahXD
  • „Solidarität mit Flüchtlingen – Schulgebäude in Kreuzberg besetzt“Der Tagesspiegel
  • „Flüchtlinge besetzen leerstehende Schule in Kreuzberg“Morgenpost
  • „RBB Abendschau 08.12.2012: Flüchtlinge besetzen Gebäude in Kreuzberg“ – Youtube
  • „Protest in nächster Runde – Flucht vor dem Schnee“ – taz
Advertisements

Schlagwörter: , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: