#AlfonLibertad: Solidemos in ganz Spanien

AlfonLibertad28DSeit dem 14. November, Tag des europaweiten Generalstreiks, sitzt Alfonso Fernández Ortega, ein junger Madrilene, in verschärfter Untersuchungshaft, ohne verurteilt worden zu sein. Die Vorwürfe, er habe eine Tasche mit Brennbarem bei sich gehabt, wirken konstruiert, Beweise dafür konnten bislang nicht vorgelegt werden (ausführlicher Bericht auf enough is enough).

Am vergangenen Freitag fanden in über 30 Städten in Spanien Solidaritätsdemos für ihn statt. Tausende Menschen folgten dem Aufruf und forderten die umgehende Freilassung von Alfon, wie er im Freundeskreis genannt wird. Einige Photos von den Protesten:

Barcelona:

Foto von meetro@Twitter

Foto von meetro@Twitter

London:

Foto von 15mlondon@Twitter

Foto von 15mlondon@Twitter

Madrid:

Foto von raul_bocanegra@Twitter

Foto von raul_bocanegra@Twitter

Málaga:

Foto von jacastro1974@Twitter

Foto von jacastro1974@Twitter

Valencia:

Foto von arran_cdt@Twitter

Foto von arran_cdt@Twitter

Xixón (Gijón):

Foto von RadioKras @Twitter

Foto von RadioKras @Twitter

Alfon sagte seiner Mutter, als diese ihn im Knast besuchte: „Solange ihr draußen kämpft, gehe ich nicht unter.“ Die Berichte von den vielen Menschen, die ihn nicht vergessen und seinetwegen auf die Straßen und Plätze strömen, werden ihm helfen, oben zu bleiben.

Weitere Foto-Galerien von gestern:

Madrid:
Juarkord/Flickr
Popicinio/Demotix
barbabarbone/Flickr

Barcelona/Madrid:
Público

Sevilla
Facebook

Weitere Städte:
kaos en la red

Advertisements

Schlagwörter: , , , , , , , ,

7 responses to “#AlfonLibertad: Solidemos in ganz Spanien”

  1. Enough is Enough! says :

    Reblogged this on Enough is Enough! und kommentierte:
    #AlfonLibertad: Solidemos in ganz Spanien

  2. Uhupardo says :

    Ein sehr passender Artikel zum Abschluss des Drecksjahres!
    http://uhupardo.wordpress.com/2012/12/30/reden-wir-nicht-drumherum-es-war-ein-drecksjahr/

    Muchas gracias por todos tus esfuerzos, compadre!

    • bodenfrost says :

      De nada, compa. Im Vergleich zu Uhupardo leistet Bodenfrost nur einen verhältnismäßig bescheidenen Beitrag, wichtige und interessante Infos aus und über Spanien deutschsprachigen Menschen zugänglich zu machen. Nichtsdestotrotz wird auch 2013 weitergemacht.

      ¡Feliz año nuevo!

      • Uhupardo says :

        Später Kommentar, weil ich die Antwort erst jetzt sah. Das mit dem „bescheidenen Beitrag“ sehe ich kein bisschen so. Wenn ich allein sehe (auch wenn ich solche Dinge nicht so oft verfolge, weil wir bei Twitter nicht aktiv sind), wie viele Re-Tweets auf deine Twitter-Meldungen erfolgen, weiss ich genau, wie sehr zum Beispiel das allein schon zur Verbreitung beiträgt. Jeder macht seinen Job – und bodenfrost macht ihn sehr gut.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: