„Ägyptische Frauen sind die rote Linie“

Video einer Demo in Ägypten gegen sexuelle Gewalt. Es wurde von Operation Anti Sexual Harassment (Twitter-Account: OPAntiSH) zusammengestellt und mit deutschen, englischen und spanischen Untertiteln versehen (einfach auf die entsprechende Schaltfläche klicken und Sprache auswählen).

OPAntiSH sind neben Tahrir Bodyguard eine der beiden Gruppen in Ägypten, die sich gegen die häufigen sexuellen Übergriffe gegenüber Frauen einsetzen. Wenn eine Frau bei Demonstrationen auf dem Tahrir-Platz belästigt, umringt oder gar vergewaltigt wird, eilen Freiwillige so schnell sie können an Ort und Stelle und versuchen die Frau in Sicherheit zu bringen. Ahram online hat einen Artikel veröffentlicht, der das Grauen solcher Szenen schildert, wenn Dutzende Männer wie wilde Tiere über Frauen herfallen („The circle of hell: Inside tahrir’s mob sexual assault epidemic“, Link).

Die Aktionen der beiden Gruppen beschränken sich jedoch nicht auf Hilfe in akuten Notfällen. Tahrir Bodyguard bietet auch kostenlose Selbstverteidigungskurse für Frauen an (nachzulesen bei Egypt Independent).

Mit Tweets in verschiedenen Sprachen und diesem Video wollen sie – auch international – Bewusstsein für diese Problematik erschaffen und Frauen Mut machen.

Wir lassen uns nicht vertreiben. Die Straße gehört uns.

Den Frauen zu Hause sage ich: Geht auf die Straße. Es ist die Zeit, unsere Präsenz deutlich zu machen. Das ist ein Schlüsselmoment)
(Zitate aus dem Video)

Advertisements

Schlagwörter: , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: