„Fukushima außer Kontrolle“: Anti-Atom-Demo in Neckarwestheim

Anlässlich des dritten Jahrestags von Fukushima fand am 9. März in Südwestdeutschland eine Anti-Atom-Demo statt. Motto der Demo war „Fukushima außer Kontrolle“. Nach dem musikalischen Auftakt am Bahnhof in Kirchheim am Neckar, zog die Demo auf der mittlerweile traditionellen Route zum nur wenige Kilometer entfernten Atomkraftwerk Neckarwestheim.

Auf halbem Weg war eine Installation vorbereitet, die anhand von Schildern mit Stadtnamen und Symbolen zeigte, wo es in Deutschland noch atomare Aktivitäten (Atomkraftwerke, Forschung) beziehungsweise Lagerungen von Müll gibt.

In den Redebeiträgen am AKW Neckarwestheim kamen auch japanische Gäste zu Wort. Es wurde auf die Lage in Fukushima eingegangen, die entgegen anderslautender Propaganda nach wie vor nicht unter Kontrolle ist. Auch die vermeintliche Energiewende in Deutschland, die nur den Großkonzernen zugute kommt, wurde thematisiert.

Laut Veranstalter hatten sich etwa 3.300 Menschen zu Demo und Kundgebung eingefunden.

Weitere Berichte/Fotos:

Advertisements

Schlagwörter: , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: