Solidaritäts-Bankkonten gesperrt

Als Antwort auf „operación Pandora“ – eine spanienweite Polizei-Aktion gegen die anarchistische Bewegung – wurden Konten angelegt, um Spenden für die von Repression Betroffenen zu sammeln. Eben diese Konten wurden nun auf richterlichen Beschluss hin gesperrt, berichtet der Unterstützungs-Blog „Efecto Pandora“.

Die Sperrung erfolgte auf Anweisung der Audiencia Nacional, das für Terrorismus-Fälle zuständige Gericht in Spanien. Unterzeichnet war der Gerichtsbeschluss von Eloy Velasco, derselbe Richter, der auch für „operación Piñata“ – die zweite große Repressions-Welle einige Monate später – verantwortlich war.

Auf Insurrection News Worldwide gibt es auch eine englischsprachige Meldung zu der Konto-Sperrung.

Advertisements

Schlagwörter: , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: