Archive | Juli 2019

Anarchistischer Monatsrückblick Juni 2019

Verspätet und voraussichtlich zum letzten Mal: Rückblick auf die zurückliegenden vier Wochen aus anarchistischer Perspektive. Ohne jeden Anspruch auf Vollständigkeit. Lieber zu viele Links als keine. Wenn nichts anderes dabei steht, sind die verlinkten Texte auf deutsch.

Einige adjektivlose Anarchist*innen

Die vergangenen vier Wochen:

BRD

Die Föderation deutschsprachiger Anarchist*innen (FdA) hat die neue Ausgabe ihrer monatlichen Zeitung herausgebracht. Themen in der Juni-Ausgabe sind unter anderem: Splitter aus dem Elend des deutschen Beamt*innengeistes. Über Rudolf Emil Martins Der Anarchismus und seine Träger. Enthüllungen aus dem Lager der Anarchisten (1887) und Die soziale Revolution (1919), Replik auf Ralf Burnicki, [3/4] Für eine neue anarchistische Synthese, Poetische Charakter-Studien zu individualistischen Anarchist*innen, [2/2] Hinweise zur IT-Sicherheit für politische Gruppen, Kapitalistische Lebenswelten.

Gaidao Nummer 102 online lesen, herunterladen oder bestellen: [FdA-IFA]

Das Anarchistische Radio Berlin hat seinen neuen libertären Podcast veröffentlicht. Ein ernster und satirischer Blick auf Ereignisse des letzten Monats aus libertärer Perspektive. Themen sind in dieser Sendung:  Hambacher Forst, Meuterei/Kiezkultur von unten, Polizeigesetz Baden-Württemberg verhindern, JVA Bützow, Interview zum neuen Wagenplatz DieselA, das A-Camp nahe Berlin im August, weg mit Paragraf 219a.

Podcast online anhören oder herunterladen: [ARadio]

Einige Kurz-Mitteilungen über den 43. Kongress der FAU (Freie Arbeiter*innen Union): [FAU Düsseldorf (1) | (2)]

„Im Dezember dieses Jahres wollen wir Emma Goldmans Bericht über die Russische Revolution und den Bolschewismus „Meine zwei Jahre in Russland“ in deutscher Übersetzung herausgeben,“ kündigte der V-Lenzer-Verlag an. „Goldmans Berichte können uns heute eine Warnung vor autoritären Ideologien des Kommunismus sein“, kommentieren die Übersetzer*innen. [v-launzer-verlag]

Ein Bericht von die plattform über ihre Veranstaltungsreihe im Mai: [dieplattform]

Das Landgericht Berlin hat entschieden, dass weder die YPG– noch die YPJ-Fahne strafbar seien. [anfdeutsch]

Bericht mit Fotos über das diesjährige anarchistische Parkfest in Dortmund: [anetzdo]

Weiterlesen …

Werbeanzeigen