Tag Archive | Hambacher Forst

Eindrücke aus dem Hambacher Forst

Bereits seit 2012 besetzen Menschen Bäume im Hambacher Forst und leben auf dem Wiesen-Camp, um Widerstand zu leisten gegen den Braunkohletagebau, der dort unersättlich die Landschaft verschlingt. Wir waren zu Besuch und haben uns das angeschaut. Hier nun unsere Eindrücke.

Der Widerstand im Hambacher Forst ist öko-anarchistisch geprägt. Das äußert sich auf vielerlei Weise: Sprüche und anarchistische Symbole auf zahlreichen Transparenten und Plakaten. Die „schwarz-grünen Fahnen der Revolution“ werden nicht nur in einer umgetexteten deutschen Version von „A las barricadas“ am Lagerfeuer besungen, sie sind auch in den Camps allenthalben sichtbar. In einer andere Zeile des Liedes wird „die anarchistische Revolution“ herbei gewünscht. Das eigens zu diesem Zweck 2015 gegründete Anarchist Black Cross Rhineland kümmert sich um Aktive, die von staatlicher Repression betroffen sind. Allgemein erfreulich ist die völlige Abwesenheit von Parteien und autoritären linken Organisationen.
Weiterlesen …

Advertisements

Hambacher Forst: impressions

Treehouses, banners and barricades: Some photographic impressions from Hambacher Forst, a forest in Germany occupied and protected by eco-anarchists since 2012. The forest – or what remains of it – is being cut down by energy company RWE to make space for lignite extraction. More detailed informations in english on the site Hambacher Forst.

Hambacher Forst: Solidarität mit den Gefangenen

Das libertäre Studentenkollektiv FEL Zaragoza schickt einen Solidaritätsgruß aus seiner Stadt an Hodei und Siao, die im Hambacher Forst wegen ihres Widerstands gegen Rodungen festgenommen wurden und sich seitdem in Untersuchungshaft befinden:

cy2nh9twqaexhuo

Anarchist Black Cross Rhineland nennt eine Adresse, an die man den beiden Gefangenen schreiben kann:

SSK z.H. ABC Hodei/Siao
Salierring 37
50677 Köln

Briefe, Karten, usw. werden anschließend weitergeleitet. Auf der Seite von ABC Rhineland gibt es auch Hinweise, was beachtet werden sollte bei Post an Gefangene.