Tag Archive | Solidaridad Obrera

Anarchistischer Monatsrückblick: März 2017

Rückblick auf den März 2017 aus anarchistischer Perspektive. Ohne jeden Anspruch auf Vollständigkeit. Lieber zu viele Links als keine. Wenn nichts anderes dabei steht, sind die verlinkten Texte auf deutsch.

Rückblick auf März 2017:

16998801_859757667497456_1246108070183429524_nTrotz Verbot ist in der Türkei die Nummer 37 der anarchistischen Zeitung Meydan erschienen. Geschrieben wurde die aktuelle Ausgabe von Frauen und über Frauen. [Freedom News | InsurrectNews (beide: englisch)]
Fotos davon, wie das anarcha-feministische Kollektiv Anarşist Kadınlar die Zeitungen verteilt: [Facebook]

Auf Gran Canaria wurde am Internationalen Frauentag das selbstverwaltete Frauenhaus El Nido in einem besetzten Gebäude ins Leben gerufen. Dort entscheiden die Bewohnerinnen, die vor Misshandlung und Gewalt geflohen sind, selbst über ihre Belange. Ein nicht-staatliche Zuflucht dieser Art war vielen Frauen schon länger ein Bedürfnis gewesen. Der 8. März erwies sich als angemessener Zeitpunkt zur Umsetzung. [FAGC/Twitter (1) | (2) (spanisch)]
Weiterlesen…

Anarcho-Block bei Sternmarsch der Würde

Bei der großen Demonstration gestern in Madrid nach Ankunft des Sternmarschs der Würde war auch ein großer anarchistischer und anarchosyndikalistischer Block dabei. Die CNT hatte schon im Vorfeld ihr Kommen angekündigt, auch die CGT unterstützte den Marsch der Würde. Den Fotos und Berichten zufolge waren auch Mitglieder von Solidaridad Obrera und andere Anarchisten dabei.

Foto von la_tuerka@twitter

Foto von Ankunft der CNT bei Atocha
Foto von la_tuerka@twitter


Weiterlesen…

Streik der Stadtreinigung in Madrid

Seit dieser Woche befinden sich in Madrid sowohl Stadtreinigung als auch Landschaftspfleger im unbefristeten Streik. Sie wehren sich damit gegen Lohnkürzungen und Entlassungen, über 1.000 Stellen sollen gestrichen werden. Den Auftakt bildete am Montag ein kämpferischer Demozug durch die spanische Hauptstadt. Die Straßenkehrer und Gärtner ließen keinerlei Zweifel daran aufkommen, dass sie es ernst meinen […]