Fotos von der Demo gegen die Räumung von Esperanza

Dem selbstverwalteten und besetzten Wohnprojekt Esperanza auf Gran Canaria droht die Räumung. Der Bürgermeister von Guía hat den 77 Familien eine Frist gesetzt, binnen eines Monats die Wohnungen zu verlassen. Die 202 Bewohner von Esperanza – die Hälfte davon minderjährig – sind jedoch nicht bereit, aufzugeben und haben den Kampf für ihr Recht auf Wohnraum aufgenommen.

Im Rahmen der Solidaritäts- und Aktionswoche demonstrierten sie am Montag vor dem Sitz der kanarischen Regionalregierung in Las Palmas de Gran Canaria dagegen, dass sie auf die Straße geworfen werden:

IMG-20160412-WA0001
Einige Botschaften während der Demo: „Keine Räumung der Comunidad la Esperanza“ und „Esperanza gibt nicht auf“

IMG-20160411-WA0002
„Unser Bedürfnis ist stärker als euer Gesetz“, steht auf dem Transparent.

manifestgacion-edificio-esperanza-4_g
Transparent 1: „Besetzungen am laufenden Band gegen das System. 200 Gründe, um zu kämpfen“
Transparent 2: „Weder Häuser ohne Leute, noch Leute ohne Häuser“

Diese und weitere Fotos der Demo auf der Seite der Anarchistischen Föderation Gran Canaria. Eine deutsche Übersetzung des Texts gibt es auf Linksunten.

Advertisements

Schlagwörter: , , , , , , , ,

2 responses to “Fotos von der Demo gegen die Räumung von Esperanza”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: